Stress und Stressbewältigung

PIA e.V. Oberdorf 4 18551 Glowe Oberdorf 4, Glowe, Deutschland

Das Wort Stress wird im Alltag so häufig verwendet, dass man schon von einem inflationären Gebrauch sprechen kann. Man spricht vom Arbeitsstress, Schulstress, aber auch vom Freizeitstress. Dauernder Stress kann zu einem burn-out zu führen, verbunden mit psychischen, aber auch mit körperlichen Erkrankungen. In diesem Seminar lernen Sie den Unterschied zwischen positivem und negativem Stress

Dreitägige Pflichtweiterbildung für Praxisanleiter*innen Berufspädagogische Fortbildung nach §4(3) PfAPrV im Umfang von 24 UE

PIA e.V. Oberdorf 4 18551 Glowe Oberdorf 4, Glowe, Deutschland

Praxisanleiter*innen begleiten die Auszubildenden während ihrer gesamten Ausbildungszeit. Sie dokumentieren Entwicklungen und Fortschritte im Können der Auszubildenden, sind Ansprechpartner*in für Sorgen und Nöte und am Ende sind sie auch noch Fachprüfer*in, es findet so zusagen ein Rollenwechsel von der Begleitung der Auszubildenden zum/zur Prüfer*in statt. In dem dreitägigen Seminar werden folgende Fragestellungen erörtert und diskutiert

Neues zum Expertenstandard Decubitus (8UE)

PIA e.V. Oberdorf 4 18551 Glowe Oberdorf 4, Glowe, Deutschland

Der aktuelle Stand der Pflegewissenschaft zeigt, dass geeignet pflegerische Maßnahmen der Entstehung eines Decubitalulceeras entgegen zu wirken. Dazu gehören in erster Linie bewegungs-fördernde Maßnahmen, sowie der Einsatz von Hilfsmitteln zur Druckentlastung und –verteilung. Daher betrachtet der Expertenstandard die Vermeidung von Decubitalulcera als pflegerische Kernaufgabe. Schwerpunkte des Seminars sind: Risikofaktoren und Entstehungsmechanismen von Decubitalulcera Hilfsmittel zur

Pflichtfortbildung für Betreuungsassisten*innen nach § 53b SGB XI (16 UE)

PIA e.V. Oberdorf 4 18551 Glowe Oberdorf 4, Glowe, Deutschland

Das Seminare richten sich an Betreuungsassistenten und Pflege(hilfs)kräfte, die mit Demenzerkrankten arbeiten. Dementiell Erkrankte stellen Pflege- und Betreuungskräfte oft vor große Herausforderungen. Die Kommunikation ist stark eingeschränkt, der Tag-Nachrhythmus das Essverhalten ist häufig verändert. Es wird entweder zu viel oder zu wenig gegessen. Neben einem starken ist der Bewegungsdrang gibt es dementiell Erkrankte, die eher

Expertenstandard Sturz (8UE)

PIA e.V. Oberdorf 4 18551 Glowe Oberdorf 4, Glowe, Deutschland

Jeder Mensch hat ein Risiko zu stürzen, sei es bei einer sportlichen Tätigkeit oder sei es im Alltag durch Unachtsamkeit. Darüber hinaus haben ältere Menschen mit körperlichen oder psychischen Einschränkungen Probleme mit ihrem Gleichgewichts- oder Balancesinn. Neben den eigentlichen körperlichen Verletzungen, wie Prellungen oder Frakturen, führt ein Sturzereignis häufig dazu, dass gerade ältere Menschen das

Expertenstandard – Chronische Wunden (8UE)

PIA e.V. Oberdorf 4 18551 Glowe Oberdorf 4, Glowe, Deutschland

  Wunden werden dann als chronisch zu bezeichnet, wenn diese innerhalb von vier bis zwölf Wochen nach Wundentstehung unter fachgerechter Therapie keine Heilungstendenzen zeigen. Der Expertenstandard „Chronische Wunden“ fokussiert konkret und praktikabel die Versorgung von Menschen mit Dekubitus, Diabetischem Fußulcus und gefäßbedingtem Ulcus cruris (venosum, arteriosum, mixtum) für alle Bereiche der pflegerischen Versorgung. Schwerpunkte des