Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dreitägige Pflichtweiterbildung   für Praxisanleiter*innen Berufspädagogische Fortbildung nach §4(3) PfAPrV

März 13 @ 09:00 - März 15 @ 16:00

Dreitägige Pflichtweiterbildung   für Praxisanleiter*innen
Berufspädagogische Fortbildung nach §4(3) PfAPrV

Die Abschlussprüfung nach dem neuen Pflegeberufegesetz im Allgemeinen (16 UE) und in einer Demenz-WG im Besonderen (8)      

Praxisanleiter*innen begleiten die Auszubildenden während ihrer gesamten Ausbildungszeit. Sie dokumentieren Entwicklungen und Fortschritte im Können der Auszubildenden, sind Ansprechpartner*in für Sorgen und Nöte  und am Ende sind sie auch noch Fachprüfer*in, es findet sozusagen ein Rollenwechsel von der Begleitung der Auszubildenden zum/zur Prüfer*in  statt.

 

In dem dreitägigen Seminar werden folgende Frgestellungen erörtert und diskutiert

 

  • Was heißt dieser Rollenwechsel für mich als Praxisanleiter*in?
  • Was sind meine konkreten Aufgaben in der Prüfungssituation?
  • Wie kann ich meinen Auszubildenden in dieser speziellen Situation gerecht werden?
  • Welche besonderen Herausforderungen haben Auszubildende bei einer Abschlussprüfung im Demenzbereich zu bewältigen und wie kann ich sie als Praxisanleiter*in darauf vorbereiten?
  • Was muss ein Ausbildungskonzept enthalten?

 

Die Weiterbildung findet vom 13./14. und 15.03.März 2024

von 9.00 bis 16.00 Uhr statt.

Kosten: 320,00 € pro Teilnehmer*in

Bei Fragen rufen Sie uns an 03830 256 3370, für die Anmeldung verwenden Sie bitte das beiliegende Formular.

Es werden 20 Fortbildungspunkte vergeben.

Details

Beginn:
März 13 @ 09:00
Ende:
März 15 @ 16:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PIA e.V. Oberdorf 4 18551 Glowe
Oberdorf 4
Glowe, 18551 Deutschland
Google Karte anzeigen